Welche Jeans passt zu breiten Hüften? Unser Jeans-Check | TC

2022-06-28 15:56:00 / Ratgeber
Welche Jeans passt zu breiten Hüften? Unser Jeans-Check | TC -

Die Jeans hat sich im Laufe der letzten Jahrhunderte zu einem der beliebtesten Kleidungsstücke entwickelt. Dabei änderten sich die Trends stetig und es gibt die Jeans, wie wir sie heute kennen, mittlerweile in allen Formen und Farben - die Auswahl ist unendlich.

Doch genau dies kann bei einem Shoppingtrip vor allem als Frau ein großer Nachteil sein: Die unendliche Auswahl. Direkt plagen uns viele Fragen. Welche Jeans passen am besten zu meiner Figur? Warum finde ich keine Jeans die gut an mir aussieht? Ich habe verhältnismäßig breite Hüften, was kann ich tun, um diese mit einer Jeans zu kaschieren?

Damit du nicht völlig verzweifelst werden wir dir genau diese Fragen im folgenden Artikel beantworten und zeigen dir unsere neuesten Styles und Trends. So weißt du beim nächsten Hosenkauf direkt, wonach du suchen musst.

Diese Jeans Schnittform ist für breite Hüften geeignet

Die Schnittform, die am besten für breitere Hüften geeignet ist, ist entweder die Röhrenjeans oder die sogenannten Mom oder Boyfriend Jeans. Hierbei kommt es vor allem darauf an, ob man schlanke oder etwas kräftigere Beine hat.


Sicher hast du schon öfter etwas über die verschiedenen Schnittformen von Damenjeans gehört. Mittlerweile gibt es so viele auf dem Markt, dass es schnell unübersichtlich werden kann. Denn jede Schnittform ist für eine andere Figur ideal.Hier gibt es zum Beispiel die Bootcut Jeans, die sogenannten Boyfriend Jeans, Mom Jeans, aber auch die High Waist Jeans und viele, viele mehr.

Doch welche von diesen ist denn nun am besten für eine breitere Hüftpartie geeignet, beziehungsweise welche kaschiert diese am besten? Was ist, wenn ich eine breitere Hüfte, aber dünne Beine habe? Oder aber auch etwas dickere Beine oder einen kleinen Po?
Gehörst du zu den Personen mit einer weiblich breiten Hüfte, solltest du beim Kauf besonders auf folgende Dinge achtgeben:

Welche Jeans passt bei breiteren Hüften und dünnen Beinen?


Bei breiteren Hüften und dünnen Beinen eignen sich am besten eine Straight Jeans - oder auch Straight Leg Jeans genannt. Diese gerade geschnittene Jeans legt den Fokus direkt auf deine Beine, lässt diese länger wirken und lenkt somit von der Hüftpartie ab.


Eine andere Möglichkeit hier ist aber auch die Skinny Jeans oder auch Röhrenjeans genannt. Die Röhrenjeans ist an den Beinen sehr eng anliegend. Mit einem etwas längerem Shirt kombiniert kannst du die Hüfte optimal verstecken.

Welche Jeans bei breiteren Hüften und dickeren Beinen?


Sind bei dir eine breitere Hüfte und eventuell etwas dickere Oberschenkel der Fall, passen an dieser Stelle am besten Bootcut Jeans. Diese Art von Jeans passt besser zu einer breiten anstatt zu einer schmalen Hüfte, da diese Jeanshose insgesamt eher weiter ausfällt.

Am Knie liegt die Bootcut Jeans hingegen enger an, wodurch die Beine länger und die Hüften schmaler wirken.

Ebenfalls die Farbe spielt eine große Rolle. Dunkle Farben wie schwarz oder dunkelblau lassen die gesamte Figur und vor allem auch die Beine sehr schlank wirken.

Welche Jeans bei breiteren Hüften und kleinem Po?

Hast du breitere Hüften und einen kleinen Po, passen hier hervorragend helle Jeanshosen mit verzierten, großen Gesäßtaschen. Je weiter außen diese sitzen, desto größer wirkt der Po.Hast du wiederum einen etwas größeren Po, kaufe eine dunklere Jeans mit möglichst kleinen Taschen.

Um einen schönen Po in deiner neuen Jeans zu haben, solltest du vor allem auf die Farbe der Jeans, aber auch auf die Position der Taschen am Gesäß achten - dies gilt für jede Größe Po.

Allgemein eignen sich bei einer breiteren Hüftpartie am besten weite Jeansschnitte wie zum Beispiel Schlaghosen, Boyfriend oder Mom Jeans. Diese lenken optimal von der Hüftpartie ab und umspielen die Figur perfekt. Genauso solltest du dich ebenfalls immer für eine Jeans mit einer high waist entscheiden. Diese sitzt nämlich direkt über dem Hüftbereich und kaschiert diese somit bestmöglich.


Jeans Passformen für Damen mit breiten Hüften

Abgesehen von den Schnittformen gibt es aber auch verschiedene Passformen, die sich für Damen mit breiteren Hüften am besten eignen. Hier unterscheidet man zwischen:

  • Slim Fit
  • Loose Fit
  • Modern und Regular Fit
  • Tapered Jeans
  • Baggy Jeans

Slim Fit

Lange Beine kann man immer gut mit einer Slim Fit Jeans betonen, die von dem breiteren Hüftbereich ablenken. Die Slim Fit Passform zeichnet sich vor allem durch ihre sehr schmale Passform aus und ist äußerst figurbetonend. Röhrenjeans gehören zum Beispiel zu der Kategorie der Slim Fit Jeans und sind sehr eng anliegend.

Loose Fit


Zu den Passformen gehören darüber hinaus auch die Loose Fit Jeans. Loose Fit Jeans sind vor allem am an den Seiten am Hüftbereich weit geschnitten und passen besonders zu Frauen  mit etwas breiteren Oberschenkeln. Das locker sitzende Material kaschiert optimal alle Problemzonen und verspricht eine tolle Figur. Hierzu gehören zum Beispiel Mom oder Boyfriend Jeans.

Modern und Regular Fit

Zwei Varianten, die vom Schnitt her zwischen dem Slim und dem Loose Fit liegen, sind zum einen der Modern Fit und zum anderen der Regular Fit. Zum Regular Fit gehört zum Beispiel die Straight Leg Jeans.

Tapered Jeans

Zu der dritten Passformen zählen die sogenannten Tapered Jeans. Diese zeichnen sich besonders darin aus, dass sie oben eher locker sitzen und zu den Knöcheln hin enger werden.

Baggy Jeans


Die letzte Kategorie ist die der Baggy Jeans. Baggy Jeans sind sehr weit und locker geschnittene Jeans. Darüber hinaus reichen sie meist weit über den Knöchel hinaus. Sie kaschieren zwar alles, sind jedoch nicht figurbetonend.

Hochwertige Jeans in unserem Shop entdecken - Unser Sortiment an Markenmode

Auch wir in unserem Laden verkaufen eine Reihe an Damenmode und Jeans aller Art. Hierbei hast du zum Beispiel eine vielfältige Auswahl an Größen, die bei uns von XS bis 4XL reichen. Auch die verschiedenen Schnitt- und Passformen sind uns wichtig, weswegen wir von Baggy über Boyfriend bis Skinny Jeans alles anbieten.

Bei den Farben hast du zum Beispiel eine Auswahl an Denim, Denim Stripe, schwarz, Classic Dark Denim, Cream und vielen weiteren Farben. Farben, die jeder Figur schmeicheln.

Unsere Qualität zeichnet sich vor allem darin aus, dass es sich bei uns um Markenmode handelt. So haben wir zum Beispiel Jeans von Buena Vista, Karostar, Jewelly und weiteren in unserem Sortiment.

Beim Kauf deiner neuen Jeans kannst du selbst entscheiden, ob du dich in unserem Shop auf unserer Webseite umschaust oder uns direkt in der Flensburger Altstadt im Geschäft besuchen kommst. Wir verkaufen Jeans für jeden Anlass und habe für jede Art von Figur etwas dabei. Eine persönliche Beratung ist im Laden natürlich inklusive.


Kaufe die Jeans, die DIR am besten gefällt

Für die weiblichen Kurven braucht man sich überhaupt nicht schämen. Vielleicht ist die Hüftpartie etwas breiter als bei anderen, aber das ist nichts, was man nicht mit einer perfekt passenden Jeans überdecken kann.

Empfehlenswert an dieser Stelle sind vor allem weiter geschnittene Hose, die locker im Hüftbereich sitzen. Bei schlanken Beinen eher eine Skinny Jeans, bei kräftigeren Beinen eher eine Boyfriend Jeans. Auch eine High Waist Jeans bietet sich besonders an, da diese über den Hüftknochen sitzt und diese somit optimal versteckt.

Zusammenfassend muss gesagt werden, dass als dies nur kleine Tipps und Tricks sind!

Bedenke bitte, dass diese Hilfestellungen lediglich dazu dienen sollen, dich wohl in deinem Körper zu fühlen und eventuell deine persönlichen Problemzonen mit einer Jeans zu kaschieren. Auf gar keinen Fall sollst du denken, dass du nur diese bestimmten Jeans kaufen oder tragen darfst, wenn du eine weibliche Figur hast.

Im Endeffekt darfst natürlich du selbst entscheiden, welche Hose du trägst und welche dir am besten gefällt - egal, was Ratgeber oder Experten sagen. Selbst wenn du breitere Hüften hast - Du bist schön so wie du bist!


News